Jobs

Sie sind sozial engagiert, zuverlässig, motiviert und haben Interesse an einer Mitarbeit bei Trotzdem e.V.?

GeschäftsführerIn (m/w)

TROTZDEM E.V., SEIT 1998 ANERKANNTER, FREIER TRÄGER DER JUGENDHILFE, SUCHT FÜR SEINEN HAUPTSITZ IN DÜSSELDORF EINE QUALIFIZIERTE UND ERFAHRENE PERSÖNLICHKEIT ALS

GeschäftsführerIn (m/w)

Beginn: Januar-März 2019

TROTZDEM e.V. hat sich auf der Grundlage des SGB VIII und als Partner des Jugendamtes zum Ziel gesetzt, innovative, ressourcen- und bedarfsorientierte Ansätze in der ambulanten und stationären Jugendhilfe zu entwickeln und umzusetzen.
Unser Ansatz ist geprägt von einer systemisch - integrativen Grundhaltung. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir eine Geschäftsführung (m/w), mit der auch in Zukunft unser erfolgreiches Mitgestalten und Wirken in der Jugendhilfe fortgesetzt werden kann.

In enger Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Leitung sind insbesondere

Ihre Aufgaben:

  • Führen der Geschäfte in Gesamtverantwortung gem. der Satzung und der Ziele des Vereins

  • Steuerung der Bereiche Finanzen/Personal/Qualitätsmanagement

  • Öffentlichkeitsarbeit sowie Präsentation des Trägers nach Außen und Innen

  • Verantwortung für einen partizipativen Führungsstil, ein entwicklungsoffenes und wachstumsorientiertes Klima

  • Pflegen einer offenen und vertrauensvollen Kommunikation mit der Pädagogischen Leitung und allen Mitarbeitern und Auftragnehmern

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im psychosozialen Bereich und kaufmännische Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Erfahrung im psychosozialen Bereich

  • Leitungserfahrung und nachgewiesene Kompetenzen in den genannten Aufgabenfeldern

  • Durchsetzungsvermögen, Entscheidungskompetenz und Freude an Begegnung

  • Kritik- und Konfliktfähigkeit mit einer lösungsorientierten Sicht

  • Identifikation mit den Zielen und Grundsätzen des Vereins

  • Erfahrungen sowie gute juristische Kenntnisse in der Kinder- und Jugendhilfe

  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und ein sicheres Auftreten

  • Engagement, Flexibilität und Kreativität

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige, anspruchsvolle und herausfordernde Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Verantwortung bei einem renommierten und anerkannten Träger der Jugendhilfe

  • Die Chance, Ideen und Ziele einzubringen und umzusetzen

  • Ein fachlich hochkompetentes und dynamisches Team

  • Ein gut vernetztes Arbeitsumfeld

  • Eine leistungsgerechte Vergütung

WIR FREUEN UNS ÜBER IHRE AUSSAGEFÄHIGE BEWERBUNG, DIE SIE BITTE AN DIE GESCHÄFTSFÜHRUNG, ELKE WEHAUS, ELKE.WEHAUSTROTZDEM-EVDE, ODER AN FOLGENDE ADRESSE:

TROTZDEM E.V., BERLINER ALLEE 30, 40212 DÜSSELDORF, Z.H. ELKE WEHAUS, SCHICKEN.

KoordinatorIn im Bereich ambulante und stationären Hilfen

TROTZDEM E.V., ANERKANNTER, FREIER TRÄGER DER JUGENDHILFE SUCHT FÜR UNSERE ZWEIGSTELLEN IN DÜSSELDORF, ESSEN, DUISBURG UND VERSMOLD EINE(N)

KoordinatorIn im Bereich ambulante und stationären Hilfen

Auf der Grundlage des SGB VIII und als Partner des Jugendamtes haben wir uns zum Ziel gesetzt, innovative, ressourcen- und bedarfsorientierte Ansätze in der ambulanten und stationären Jugendhilfe zu entwickeln und umzusetzen. So bieten wir unterschiedliche maßgeschneiderte Betreuungsformen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen in Familien oder alternativen Lebens- und Wohnformen an. Für die Begleitung und Beratung der freiberuflichen Mitarbeiter suchen wir ein/e Fachberater/-in für

FOLGENDE AUFGABENGEBIETE:

  • Entwicklung und Steuerung von Hilfeprozessen

  • Mitarbeiterführung und -beratung

  • Mitarbeit bei Konzept-, Struktur- und Qualitätsentwicklung

  • Zusammenarbeit mit Auftraggebern und Kunden

  • Vernetzung Innen und Außen

WIR ERWARTEN VON IHNEN:

  • ein abgeschlossenes Studium im psycho-sozialen Bereich mit Zusatzqualifikation in systemischer Beratung/Therapie oder sonstige Zusatzqualifikationen

  • mehrjährige Erfahrung in der Jugendhilfe

  • Kompetenzen in Leitung, Entscheidung und Organisationsentwicklung

  • systemische, integrative Sichtweisen

  • Teamgeist, Reflexionsbereitschaft und Freude an Begegnung

  • Kontakt- und Beziehungsfähigkeit im Umgang mit Menschen

  • hohes Engagement, Selbstständigkeit, Kreativität, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen

WIR BIETEN IHNEN:

  • ein spannendes dynamisches Arbeitsfeld

  • freundliche, offene Kollegen/-innen

  • Supervision

  • Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung

  • Leistungsgerechte Vergütung

Wir suchen für unsere stationären Intensivgruppen in Versmold

pädagogische Fachkräfte in Voll- und Teilzeit

gerne mit systemischer und/oder erlebnispädagogischer Zusatzausbildung und/oder handwerklichen Fähigkeiten und Kenntnissen.

Betreut werden in 2 Gruppen folgende Altersschwerpunkte:

  • Projekt Maidornstr. – 6 Jungen ab 14 Jahren
  • Projekt Fair-DE-Hof – 5 Jungen und Mädchen ab 6 Jahren

die auf Grund von persönlich-biographischen, familiären und/oder sozialen Bedingungen nicht in ihrem Herkunftssystem betreut werden können.

Wir erwarten von Ihnen

  • eine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium im pädagogischen Bereich

  • systemische Sicht- und Denkweisen und eine ressourcenorientierte Haltung

  • Kontakt- und Beziehungsfähigkeit in der Begegnung mit Menschen

  • Bereitschaft, eigenverantwortlich, flexibel und kreativ zu arbeiten

  • Fähigkeit zur Selbstreflexion, Klarheit und Durchsetzungsvermögen

  • Freude daran, eigene Hobbys und Interessen in die Arbeit mit den Jugendlichen kreativ einfließen zu lassen

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes, kreatives und dynamisches Arbeitsfeld

  • ein neues Team und Mitgestaltung im Aufbau

  • regelmäßige Fachbegleitung und Supervision

  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung

  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an die AVB

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Wenn es uns gelungen ist, Sie neugierig zu machen, dann mailen Sie uns bitte zunächst eine Kurzbewerbung (Anschreiben und Lebenslauf) an die folgende Adresse: werner.jansentrotzdem-evde

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Jansen unter 0163-4880701.

Familie professionell leben und Kinder und Jugendliche stark machen!

Trotzdem e.V., freier Träger der Jugendhilfe, bietet seit 1998 erfolgreich die Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in Familienanalogen Betreuungsstellen an.

Haben Sie, als pädagogisch ausgebildete Fachkraft, Lust, Kindern oder Jugendlichen einen stabilen und dauerhaften Lebensmittelpunkt in Ihrem Hause anzubieten?

Zuhause arbeiten und die soziale Elternrolle übernehmen für:

  • Kinder, die manchmal anders sind und damit auffallen
  • Kinder, die in ihrer Herkunftsfamilie schon frühzeitig schwierige Erfahrungen gemacht haben
  • Kinder, die Verlässlichkeit, Respekt und Anerkennung sowie Klarheit und Grenzen benötigen

Wir bereiten Sie auf die Arbeit vor und unterstützen Sie in dieser verantwortungsvollen Aufgabe durch regelmäßige Fachberatung, Rufbereitschaft und Krisenintervention durch unsere koordinierenden Fachkräfte, regelmäßige externe Supervision, die Einbindung in unser Unterstützungs-Netzwerk, sowie konkrete Entlastungsmöglichkeiten in Krisen. 

Wir bieten Ihnen für Ihre Arbeit angemessene finanzielle Leistungen in Form eines Honorars zzgl. entsprechender Sachkosten für die Versorgung des Kindes/des Jugendlichen. Sollten Sie Interesse haben, aber nicht den notwendigen Platz, unterstützen wir Sie gerne beim Finden von geeignetem Wohnraum.

Sind Sie neugierig geworden?

Dann rufen Sie uns an: 0211 8800077

Wir freuen uns auf einen persönlichen Kontakt mit Ihnen und informieren Sie gerne im Gespräch ausführlich über unsere Arbeit und Ihre mögliche zukünftige Tätigkeit.

Trotzdem e.V., anerkannter systemischer Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Düsseldorf und Essen, sucht für das Rheinland und das Ruhrgebiet

Erzieher, Sozialpäd., Dipl.-Päd., Psychologen, systemische Berater oder Familientherapeuten

die im Rahmen einer ambulanten pädagogischen Tätigkeit als freie Mitarbeiter in der Begleitung und Beratung von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien bzw. in der aufsuchenden ambulanten Eltern-/ Familienbegleitung, -beratung /-therapie tätig werden möchten.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Pädagogische Ausbildung und/oder Studium

  • Offenheit für systemische Sicht- und Denkweisen und eine ressourcenorientierte Arbeit

  • Bereitschaft, Ihre Arbeit innerhalb regelmäßiger Fachbegleitung und Supervision zu reflektieren

Das bieten wir Ihnen:

  • ein anspruchsvolles Aufgabengebiet

  • fachliche Begleitung und Supervision

  • ein leistungsgerechtes Honorar

Wenn es uns gelungen ist, Sie neugierig zu machen, dann mailen Sie uns bitte eine Kurzbewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) an unsere Geschäftsstelle.

Erfahrene Kinderschutzfachkräfte

(Erzieher/in, Dipl. Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, Dipl.-Pädagoge/in, Psychologe/in) 

die im Rahmen einer ambulanten pädagogischen Tätigkeit als freie Mitarbeiter/in in der aufsuchenden Eltern-/Familienbegleitung, -beratung/-therapie tätig werden möchten. 

Das sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossene pädagogische Ausbildung und/oder Studium

  • zertifizierte Weiterbildung im Bereich Kinderschutz

  • Erfahrung in der Arbeit in Zwangskontexten und Kinderschutzfällen

  • Flexibilität und Mobilität

  • Kontakt- und Konfliktfähigkeit

  • Fähigkeit zur professionellen Dokumentation

  • Bereitschaft zu Kooperation und vernetzter Arbeitsweise

  • Offenheit für systemische Sicht- und Denkweisen und eine ressourcenorientierte Arbeit

  • Bereitschaft, Ihre Arbeit innerhalb regelmäßiger Fachbegleitung und Supervision zu reflektieren

Gern gesehen:

  • Kulturspezifische Kenntnisse/Fremdsprachkenntnisse

  • Weiterbildung als systemische/r Familienberater/in oder Familientherapeut/in

Das bieten wir Ihnen:

  • ein anspruchsvolles Aufgabengebiet

  • fachliche Begleitung

  • ein leistungsgerechtes Honorar

Wenn es uns gelungen ist, Sie neugierig zu machen, dann freuen wir uns auf eine Kurzbewerbung (Anschreiben, Lebenslauf). 

Berliner Allee 30 40212 Düsseldorf Tel: 0211-8800077
Mail: infotrotzdem-evde 

Besuchen Sie uns auch bei Facebook facebook.com/trotzdemev

Fachkräfte im Bereich der frühen Hilfen / U 3

(Kinderkrankenschwestern/-pflege, Familienhebammen, Erzieher/innen) 

die im Rahmen einer ambulanten pädagogischen Tätigkeit als freie Mitarbeiter/in in der aufsuchenden Eltern-/Familienbegleitung, -beratung tätig werden möchten.

Das sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossene Ausbildung

  • Flexibilität und Mobilität

  • Kontakt- und Konfliktfähigkeit

  • Bereitschaft zu Kooperation und vernetzter Arbeitsweise

  • Fähigkeit zur professionellen Dokumentation

  • Bereitschaft, Ihre Arbeit innerhalb regelmäßiger Fachbegleitung und Supervision zu reflektieren

  • Offenheit für systemische Sicht- und Denkweisen und eine ressourcenorientierte Arbeit

Gern gesehen:

  • Kulturspezifische Kenntnisse/Fremdsprachkenntnisse

  • Erfahrung in der Arbeit in Zwangskontexten und Kinderschutzfällen

  • Weiterbildung im Bereich Kinderschutz

Das bieten wir Ihnen:

  • ein anspruchsvolles Aufgabengebiet

  • fachliche Begleitung

  • ein leistungsgerechtes Honorar

Wenn es uns gelungen ist, Sie neugierig zu machen, dann freuen wir uns auf eine Kurzbewerbung (Anschreiben, Lebenslauf). 

Berliner Allee 30 40212 Düsseldorf Tel: 0211-8800077 
Mail: infotrotzdem-evde 

Besuchen Sie uns auch bei Facebook facebook.com/trotzdemev

familienunterstützende / kompensatorische Hilfen

(Erzieher/in, Dipl. Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in)

die im Rahmen einer ambulanten pädagogischen Tätigkeit als freie Mitarbeiter/in in der aufsuchenden Eltern-/Familienbegleitung, -beratung tätig werden möchten.

Das sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossene pädagogische Ausbildung und/oder Studium

  • Flexibilität und Mobilität

  • Kontakt- und Konfliktfähigkeit

  • Fähigkeit zur professionellen Dokumentation

  • Bereitschaft zu Kooperation und vernetzter Arbeitsweise

  • Offenheit für systemische Sicht- und Denkweisen und eine ressourcenorientierte Arbeit

  • Bereitschaft, Ihre Arbeit innerhalb regelmäßiger Fachbegleitung und Supervision zu reflektieren

Das sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossene pädagogische Ausbildung und/oder Studium

  • Flexibilität und Mobilität

  • Kontakt- und Konfliktfähigkeit

  • Fähigkeit zur professionellen Dokumentation

  • Bereitschaft zu Kooperation und vernetzter Arbeitsweise

  • Offenheit für systemische Sicht- und Denkweisen und eine ressourcenorientierte Arbeit

  • Bereitschaft, Ihre Arbeit innerhalb regelmäßiger Fachbegleitung und Supervision zu reflektieren

Gern gesehen:

  • Kulturspezifische Kenntnisse / Fremdsprachkenntnisse

  • Weiterbildung im Bereich Kinderschutz

  • Erfahrung in der Arbeit in Zwangskontexten und Kinderschutzfällen

Das bieten wir Ihnen:

  • ein anspruchsvolles Aufgabengebiet

  • fachliche Begleitung

  • ein leistungsgerechtes Honorar

Wenn es uns gelungen ist, Sie neugierig zu machen, dann freuen wir uns auf eine Kurzbewerbung (Anschreiben, Lebenslauf). 

Berliner Allee 30 40212 Düsseldorf Tel: 0211-8800077 
Mail: infotrotzdem-evde 

Besuchen Sie uns auch bei Facebook facebook.com/trotzdemev